Adsorptionstrockner

 

AFE-Adsorptionstrockner / C-HDDN-Serie

Das Prob­lem: Druck­luft ist eine weit ver­bre­it­ete Energiequelle in der Indus­trie und ist im Laufe der Zeit ein äußerst wichtiger Fak­tor im Bere­ich der indus­triel­len Fer­ti­gung gewor­den. Allerd­ings ist Druck­luft zunächst nicht sauber und enthält Verun­reini­gun­gen wie Wasser, Öl, Schmutz, lose Par­tikel und so weiter. Diese Mis­chung von Verun­reini­gun­gen oder auch Kon­den­sat kann die nachgeschal­teten Anla­gen, wie Druck­luftwerkzeuge, pneu­ma­tis­che Zylin­der, etc. beschädi­gen. Dadurch kön­nen Pro­duk­tion­saus­fälle, ein hoher Wartungsaufwand oder Kosten für Ersatzbeschaf­fung und kost­spielige Leck­a­gen im ganzen Druck­luft­sys­tem entste­hen. Die Nutzung von Hochleis­tungs-Druck­luft­fil­tern und Kon­den­sa­t­ableit­ern sorgt dafür, dass ein großer Teil der gefährden­den Ele­mente abgeschieden oder aufge­fan­gen und somit die meis­ten Prob­leme an den nachgeschal­teten Anla­gen ver­mieden wer­den.

Bei vie­len Anwen­dun­gen ist dies allerd­ings unzure­ichend. Diese Anwen­dun­gen stel­len noch höhere Anforderun­gen an die Druck­luftqual­ität, wodurch oft­mals große Investi­tio­nen in ein zen­trales Auf­bere­itungssys­tem getätigt wer­den.

Die Lösung: Die C-HDDN Serie kom­pak­ter Adsorp­tion­strock­ner stellt kostengün­stig höch­ste Luftqual­ität an der gewün­schten Ent­nahmestelle zur Ver­fü­gung. Mit einer ver­lässlichen Tech­nolo­gie, die sich tausend­fach auf dem Markt bewährt hat, bietet der C-HDDN Adsorp­tion­strock­ner die Sicher­heit, dass der Pro­duk­tion­sprozess unter­brechungs­frei funk­tion­iert – ohne Ver­schleiß oder Fehlern an Druck­luftwerkzeu­gen und mit mehr Sicher­heit für die nachgeschal­teten Maschi­nen und Fer­ti­gung­sprozesse.

Diese Serie wird kom­plett mit einge­bauten Vor- und Nach­fil­tern geliefert, gefüllt mit Trock­en­mit­tel und bewährtem PCB Con­troller mit Kon­trol­lleuchten zur Überwachung des Trock­en­vor­ganges. Die Adsorp­tion­strock­ner sind kom­plett gebrauchs­fer­tig und müssen nur an die Stromver­sorgung und das Druck­luft­sys­tem angeschlossen wer­den. Alter­na­tiv ste­hen sowohl eine poten­tial­freie Start/Stopp Steuerung als auch eine beladungsab­hängige Steuerung zur Einsparung von Energie zur Ver­fü­gung.

Die kom­pak­ten Adsorp­tion­strock­ner der C-HDDN Serie erfül­len stan­dard­mäßig die Anforderun­gen der Norm ISO 8573.1 Klasse 1.2.1. Höhere Qual­ität­sklassen sind auf Anfrage erhältlich.

Mehr Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie unserer Broschüre ent­nehmen :

AFE-Zubehör AFE-Adsorp­tion­strock­ner, C-HDDN-Serie